Mit dem Deutschen Schülerstipendium fördert die Roland Berger Stiftung bundesweit Schülerinnen und Schüler und leistet damit einen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit. Mithilfe persönlicher Begleitung durch die Stiftungsfamilie und eines passgenauen Förderplans erreichen junge Menschen einen talentgerechten Schulabschluss – in der Regel das Abitur. Seit 2017 vergibt die Roland Berger Stiftung das Stipendium ausschließlich an Partnerschulen. Seit August 2019 sind wir eine der 4 Partnerschulen in Hamburg. 

Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 sind erstmals zwei Schüler unserer Schule für das Deutsche Schülerstipendium ausgewählt worden. Sie erfahren viel Unterstützung durch die Stiftung, gehen aber auch Verpflichtungen ein. Sie besuchen verschiedene Workshops, nehmen an unterschiedlichen Angeboten teil, verfassen regelmäßig Berichte. Die Stiftung verlangt Verbindlichkeit; sie eröffnet ihnen aber gerade dadurch auch viele persönlich zugeschnittene Entwicklungsmöglichkeiten. 

Frau Ehrmann, unsere Verantwortliche für die Begabtenförderung, betreut die Stipendiaten der Roland Berger Stiftung und kümmert sich um die Bewerbungsverfahren. 

    LINK – ROLAND BERGER STIFTUNG IM NETZ